Windows Developer

Das unabhängige Magazin für Microsoft-Technologien
X

Quickvote: Was bedeutet Microsofts neue Offenheit für Sie?

Universal Apps: Plattform ermitteln
Bei Universal Apps können plattformspezifische Funktionen ganz einfach bestimmt werden.
Eigenschaften eines Benutzerkontos ändern
Seit .NET 3.5 kann ein Softwareentwickler viele Eigenschaften eines Benutzerskontos komfortabel ändern.
Mit Open Source am Puls der Zeit
Thinktecture hat es geschafft, in Microsofts Open-Source-Organisation .NET Foundation aufgenommen zu werden.
MVVM-Frameworks für die Cross-Plattform-Entwicklung im Vergleich
Dieser Artikel vergleicht mit MvvmCross und Crosslight zwei MVVM-Frameworks – Windows, iOS und Android in einem Rutsch.
Architekturen müssen flexibler werden
Windows Developer: In eurem Workshop auf dem .NET Architecture Camp zeigt ihr .NET-Desktop-Entwicklern, wie sie flexible Smart-Client-Architekturen entwickeln können. Wodurch zeichnet sich eine…
Microsofts Elfenbeinturm ist Schnee von gestern
Windows Developer: Was ist für dich der radikalste Einschnitt, die beeindruckendste Änderung?
Auf Wiedersehen, Technical Summit!
Mit Tag 3 und vier Workshops mit interessanten Sessions ging gestern der Microsoft Technical Summit 2014 in Berlin zu Ende.
Open Source! .NET 5 wird über NuGet ausgeliefert
Open Source! Das neue .NET Core 5 Framework ist vollständig modular aufgebaut und wird via NuGet ausgeliefert.
MSTS14, die Zweite
Top-Sprecher wie Christian Weyer und Dominick Baier, beide von Thinktecture, sprachen z. B.
Sollte man den Traumjob aus privaten Gründen sausen lassen?
Im eigenen Laden ist schließlich schon lange die Luft raus. Man sitzt zu lange an der Bearbeitung von Angeboten, anstatt sich ums Coden zu kümmern.
Pure Technologie
In Berlin startete gestern unter dem Motto „Pure Technologie“ der Microsoft Technical Summit 2014 für Softwareentwickler.
Universal Apps: Behaviors für beide Welten
Für Universal-App-Projekte bietet Expression Blend standardmäßig keine Behaviors an. Mit diesem Trick funktioniert es trotzdem.
RyuJIT und .NET Native: .NET-Performance
Neuerungen wie RyuJIT und vor allem .NET Native sind angesichts der Tradition von .NET als Managed-Code-Plattform revolutionär.
LINQ to SharePoint und SPMetal
LINQ to SharePoint bietet einen einfachen Weg zum programmgesteuerten Zugriff auf SharePoint-Listendaten.
Windows-Phone- und Windows-Store-Apps: Iconpiktogramme
In der ersten Windows-(Phone-)8-Version wurden zahlreiche Iconpiktogramme über eine Styles-Datei bereitgestellt. In den neuen 8.1-Versionen beider Plattformen hat sich nun aber einiges geändert.
Den angemeldeten Benutzer ermitteln
Es gibt in .NET zahlreiche Wege, innerhalb einer Windows-Desktop-Anwendung den angemeldeten Windows-Benutzer zu ermitteln.
Windows Phone 8.1: Screenshotfunktion sperren
Es kann sinnvoll sein, die Screenshotfunktion zu deaktivieren. Dazu bietet Windows Phone 8.1 eine fertige Lösung.
Entity Framework 6.1: Neue Interceptors und mehr
Dank einiger neuer Interceptors kann der Entwickler Entity Framework 6.1 an vielen Stellen an seine Bedürfnisse anpassen.
WPF: Themes-Kompatibilität unter Windows 8
Wenn WPF-Projekte aus Windows 8 unter Windows Vista/7 funktionieren sollen, müssen Sie Ihre Assembly-Referenzen überprüfen.
Agil(er) werden!
"Wir arbeiten so ungefähr nach Scrum“ ist eine häufige Erklärung, wie agiles Arbeiten in Unternehmen funktioniert.

Seiten